Heilungsbericht: Herzkreislaufstörungen

E-MailPDFDrucken

Ingeborg Werder
Herford, 24.6.1949

» Original (PDF)
» Abschrift (PDF)


Hinweis
Die Schreibweise wurde an die Richtlinien der aktuellen Rechtschreibung angepasst.

 

Protokoll

Es erscheint Fräulein Ingeborg Werder, Biemsen, Lockhauser Str. 11, 24 Jahre, und gibt Folgendes an:

2 Jahre lang litt ich an Herzkreislaufstörungen, die sich in Herzschmerzen, allgemeiner Schwäche und Hitzewellen äußerten. Bei 3 Ärzten war ich in Behandlung und bekam verschiedene Sorten von Medikamenten, die mir aber nichts halfen.  Anfang Mai ging ich zu Herrn Gröning, um mich von ihm heilen zu lassen. Herr Gröning sagte mir, dass ich zu dickflüssiges Blut hätte und meine Krankheitserscheinungen darauf zurückzuführen seien. Er sagte, ich brauchte keine Sorge mehr zu haben, es ginge alles in Ordnung. Ich sollte meinen Körper beobachten und ihm berichten. Am Tage meiner Heilung, abends, verspürte ich ein Kribbeln in den Beinen und Füßen und die Beine waren sehr schwer. Am nächsten Tag fühlte ich mich gut und von der Zeit an ging es von Tag zu Tag besser. Ich habe keine Schmerzen mehr, auch die anderen Beschwerden sind verschwunden. Ich fühle mich vollkommen gesund.

Herford, den 24. Juni 1949

gez. Ingeborg Werder [Unterschrift]

 

Quelle:
Archiv Bruno Gröning Stiftung