Heilungsbericht: Diverse Leiden (Eidesstattliche Erklärung)

E-MailPDFDrucken

Paula Witthus
Besebruch, 6.3.1949

 
» Handschriftliches Original (PDF)
» Abschrift (PDF)

 

Hinweis
Die Schreibweise wurde an die Richtlinien der aktuellen Rechtschreibung angepasst.

 

Eidesstattliche Erklärung

Besebruch 6.3.1949

Hatte heute das Glück, Herrn Gröning kennenzulernen. Meine Emmi hatte ein Leiden, welches der Arzt in zwei Jahren heilen wollte. Während der Behandlung durch Herrn G. erklärte er mir alle Leiden meiner Tochter, obwohl er sie vorher gar nicht kannte. Nach kurzer Behandlung von Herrn G. waren alle ihre Leiden sofort verschwunden, ebenso ließ ich mich behandeln, und auch ich musste feststellen, dass meine Beschwerden auch vollständig verschwunden waren. Auch bei mir hat Herr G. während der Behandlung mir alle meine Leiden und Schmerzen, ohne was vorher gewusst zu haben, in Zeugengegenwart genau gesagt, was mir auch von ärztlicher Seite bereits bestätigt wurde.

In Dankbarkeit

Paula Witthus und Kind
Besebruch über Löhne  Nr. 172
 
Als Zeugin für Obiges geben wir auch an Eides statt
Klara Kelling, Oscheidt 586
Gustav Finke, Besebruch 427
 
Auch ich wurde von Herrn Gröning in derselben Weise behandelt, was ich ebenfalls hiermit unter Eides statt erkläre.

Leni Rabe, Oberbecksen/Rahne, Bergweg 1

Quelle:
Archiv Bruno Gröning Stiftung