Heilungsbericht: Gehirnerkrankung mit Nervenlähmung (Eidesstattliche Erklärung)

E-MailPDFDrucken

Ilse Schüler
Duisburg-Beeck, November 1948

» Handschriftliches Original (PDF)
» Abschrift (PDF)

 

Hinweis
Die Schreibweise wurde an die Richtlinien der aktuellen Rechtschreibung angepasst.

 

November 1948

Eidesstattliche Erklärung!

Hiermit bestätige ich, dass Herr Gröning mir in meiner schweren Krankheit geholfen hat!

Ich lag an schwerer Gehirnerkrankung mit Nervenlähmung im Krankenhaus und kein Arzt konnte mir helfen. Durch Hilferuf von meiner Tante kam Herr Gröning und hat mich durch seine überirdischen Kräfte wieder gesund gemacht. Von Stund an bekam ich keine Anfälle mehr und konnte wieder gehen! Nachdem ich vorher die erste Woche ohnmächtig war und die zweite Woche einen Anfall nach dem anderen bekam!

Ich bin überglücklich, dass ich diese schwere Krankheit überstanden habe und wieder leben kann! Die Ärzte stehen tatsächlich vor einem großen Rätsel.

Ich bin überglücklich und dankbar!

Ilse Schüler,

Duisburg-Beeck, Weststr. 22

 

Dieses können mir meine Zimmergenossinnen bestätigen:

1. Frau Anni Geifas, Harmoniestr. 32, Duisburg-Ruhrort
2. Dorothea Schröder, Duisburg-Wanheimer Ort, Adlerstr. 2
3. Edith Grotstollen, Duisburg-Ruhrort,  Hafenstr. 30

 

Hiermit bestätige ich an Eides statt, dass bei Ilse Schüler die Heilung genau  von statten ging, wie es Herr Gröning vorausgesagt hatte! Auf dem Wege der Fernheilung! Alles im Namen Gottes! Sie ist gesünder an Leib und Seele geworden wie je!

Johanna Richter

 

Quelle:
Archiv Bruno Gröning Stiftung